Wie funktioniert das Bike Benefit Programm?

Für’s Radfahren belohnt werden? Das klingt doch verlockend, oder? Bis zum 2. April 2017 können Bike Citzens User mit der Fahrradapp tolle Preise, Gutscheine und Rabatte für die VELOBerlin erradeln. Je öfter in der Woche Fahrten mit dem Rad zurückgelegt werden, desto mehr „Finneros“ (Bonuspunkte) sammeln sie mit der App. Eingelöst werden können diese auf der Fahrradmesse VELOBerlin am 1. und 2. April 2017.

So funktioniert das Bike Benefit Programm:

Egal ob Android oder iOS, so geht’s zum Bike Benefit Programm in der Bike Citizens App: „Menü“ öffnen und im „Profil“ Benefits auswählen:

 

                       

 

Mit dem Bike Benefit Programm schafft Bike Citizens Anreize zum Radfahren. Denn das tut nicht nur der Lebensqualität in der Stadt gut, sondern jedem Einzelnen: Wer sich täglich bewegt, ist gesünder. Tatsächlich können bereits 15 Minuten Bewegung am Tag die Lebenserwartung um rund drei Jahre verlängern! Legt man seine täglichen Wege mit dem Fahrrad zurück, profitiert man nicht nur gesundheitlich davon. Denn im Vergleich zum PKW spart man pro Kilometer rund 0,2 kg CO2-Emission ein.

Abgesehen von Raumengpässen kostet Städten und Unternehmen ein PKW-Parkplatz 30 Mal so viel wie ein Fahrrad-Abstellplatz. Dieses Einsparpotenzial, gekoppelt mit den positiven Effekten für Gesundheit und Umwelt, zeigen, wie mehr Radverkehr eine Stadt lebenswerter macht.

Erfolgreich getestet wurde das Bike Benefit Progamm von Bike Citizens im Rahmen des Integrated Applications Promotion Programme der Europäischen Weltraumorganisation ESA im Jahr 2016 in Bremen, Wien und Graz. Nun kommt es erstmals in Kooperation mit der VELOBerlin nach Berlin.

 

Was du noch wissen solltest:

* nur registrierte User können Benefits auf der VELOBerlin einlösen.

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save